Mit Wirkung vom 24.01.2022 wurde die Bundesförderung für effiziente Gebäude mit einem vorläufigen Programm-Stopp belegt. Dies geschah in Abstimmung der KfW mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Allein in der Zeit seit November 2021 wurden Anträge in Höhe von über 20 Mrd. Euro eingereicht. Damit waren die vom Bund für die Bundesförderung für effiziente Gebäude bereitgestellten Mittel (BEG) ausgeschöpft.

Trotzdem sollten Sie sich von Ihrem Vorhaben nicht abringen lassen. Zum einen gehen wir davon aus, dass die Programme wieder geöffnet werden, da Deutschland ja einen erheblichen Wohnraummangel hat und die neue Regierung sich große Ziele in diesem Bereich gesteckt hat.
Zum anderen steigen die Baukosten weiter und warten kann teuer werden.

Wir stehen für Sie als kompetenter, flexibler und erfahrener Partner zur Seite, um Sie bei Ihrem Vorhaben zu begleiten. Wir helfen Ihnen rund um Ihr Immobilienvorhaben und bringen jahrelange Erfahrung mit ein.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt anrufen
standort