Bildquelle: Canva.com

Der Silberpreis ist von seinem Jahreshoch am 1. Februar 2021 von ca. 30 US-Dollar pro Feinunze Ende September auf 21 US-Dollar gefallen. Dies hatten die Experten nicht erwartet. Aktuell liegt der Preis für eine Feinunze Silber an der Börse bei ca. 23 US-Dollar.

Warum könnte die Annahme einer Verfünffachung stimmen?

Angebot und Nachfrage sind herausragenden marktwirtschaftlichen Prinzipien. In Zukunft werden diese die kurstreibenden Faktoren sein.

Jahresförderung von Silber nimmt jährlich ab.

Die Welt Jahresförderung bei Silber betrug im Jahr 2016 ca. 28.076 Tonnen. Im Jahr 2020 waren es nur noch 24.831 Tonnen.
Die Nachfrage der Industrie nach Silber betrug im gleichen Jahr 27.872 Tonnen.

Dieser Trend zeichnet sich seit längerer Zeit ab. Für Privatpersonen bedeutet dies, dass es immer schwieriger wird physisches Silber zu erwerben, da die Industrie Vorrang hat.

Nutzen Sie jetzt die Chance, über uns physisches Silber zu kaufen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt anrufen
standort